Ducati Scrambler Icon

Scrambler Icon modifiziert: Ducati folgt den Kunden

5Scrambler Icon modifiziert: Ducati folgt den Kunden
Ducati Scrambler Icon. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ducati

Vier Jahre nach der Markteinführung und nach über 55 000 Exemplaren modifiziert Ducati die Scrambler Icon. Auffällig sind die neu gezeichneten Alu-Tankblenden, die gebürsteten Kühlerrippen des schwarz lackierten Motors und der neue LED-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht. Auch der Endtopf wurde geändert. In vielen Punkten hat Ducati auf Anregungen der Kunden reagiert. Die LED-Blinker schalten sich künftig selbst ab. Neue Schaltereinheiten sollen die Bedienung des LCD-Multifunktionsinstruments erleichtern, das nun auch eine Tankuhr und eine Ganganzeige besitzt.

Das ABS von Bosch ist ab dem neuen Modelljahrgang schräglagenfähig, die hydraulische Kupplungsbetätigung reduziert den Kraftaufwand. Zudem ist, wie bei der Handbremse auch, der Hebel nun einstellbar. Die neue Ducati Scrambler Icon ist ab November erhältlich. (ampnet/jri)

Der Artikel "Scrambler Icon modifiziert: Ducati folgt den Kunden " wurde in der Rubrik MOTORRAD mit dem Keywords "Ducati Scrambler Icon" von "ampnet" am 11. September 2018 veröffentlicht.

auch in MOTORRAD

Kommentare

Anzeige

Videos