Mercedes-Benz hat die 1,5-Millionen-Marke überschritten

Mercedes-Benz hat die 1,5-Millionen-Marke überschritten
Mercedes-Benz E-Klasse. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz hat im August die Marke von 1,5 Millionen verkauften Pkw in diesem Jahr überschritten. Seit Januar wurden 1 512 268 Fahrzeuge der Marke ausgeliefert. Das ist ein neuer Höchstwert für diesen Zeitraum und bedeutet gegenüber den ersten acht Monaten des Vorjahres ein Plus von 1,1 Prozent. Noch nie in der Unternehmensgeschichte wurde die Zahl von 1,5 Millionen verkauften Autos innerhalb eines Jahres früher erreicht.

Dabei sah es im vergangenen Monat nicht ganz so gut aus. 155 918 verkaufte Fahrzeuge sind ein Rückgang von 8,5 Prozent gegenüber August 2017. Das Unternehmen macht dafür ,,Herausforderungen in der Fahrzeugverfügbarkeit" sowie Modellwechsel und Verzögerungen bei der Zertifizierung in einigen Märkten verantwortlich. In Europa sank der Absatz im August um 10,7 Prozent auf 54 989 Fahrzeuge, in den ersten acht Monaten waren es 597 347 Einheiten (minus 3,9 Prozent). In Deutschland wurden im August 21 442 Mercedes-Benz (-14,8 %) neu zugelassen, seit Jahresanfang 195 163 Stück (-4,2 %). In Frankreich, Spanien, Schweden, Polen und Dänemark wiederum sind in den ersten acht Monaten des Jahres mehr Autos der Marke verkauft worden als jemals zuvor in diesem Zeitraum.

In der Region Asien-Pazifik führte die Nachfrage nach Modellen von Mercedes-Benz per August zu einem neuen Bestwert von 639 184 Einheiten (+9,8 %), im vergangenen Monat waren es 72 342 Fahrzeuge (-1,3 %). Im größten Absatzmarkt China wurde mit 53 295 Auslieferungen (+5,5 %) eine neue August-Bestmarke erreicht. Im bisherigen Jahresverlauf waren es 446 075 Fahrzeuge (+13,9%).

In der NAFTA-Region schwächelte die Nachfrage im vergangenen Monat mit 24 538 Einheiten (-19,5 %). Seit Jahresbeginn waren es 240 671 Fahrzeuge (-5,5%). Per August lieferte Mercedes-Benz dabei 199 215 Fahrzeuge (-6,6 %) in den USA aus, im August waren es 20 339 Einheiten (-19,8 %). In Mexiko wurden hingegen erneut Verkaufsbestwerte verzeichnet.

Smart setzte im zurückliegenden Monat 8470 Autos (+9,8 %) ab. Seit Januar sind es damit 85 534 Auslieferungen (-2,6 %). (ampnet/jri)

Der Artikel "Mercedes-Benz hat die 1,5-Millionen-Marke überschritten" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Mercedes-Benz, Absatz, August 2018" von "ampnet" am 10. September 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos