Yamaha fördert den A1-Führerschein

2Yamaha fördert den A1-Führerschein
Yamaha YZF-R 125. Foto: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Yamaha fördert den A1-Führerschein und unterstützt den Kauf eines Leichtkraftrads der Marke. Auch wenn beide Modelle in den Top Ten des Segments rangieren und die eine das zweitmeistverkaufte Fahrzeug ihrer Klasse ist, bekommen Führerscheinneulinge beim Kauf einer YZF-R 125 oder MT-125 einen Zuschuss. Er beträgt bis zu 50 Prozent der Fahrschulkosten, maximal jedoch 750 Euro (YZF-R) bzw. 500 Euro.

Die Aktion ist auf 1000 Führerscheine limitiert und gilt bis zum 31. Oktober 2018. Bis zu diesem Zeitpunkt muss das Fahrzeug auch zugelassen werden. (ampnet/jri)

Der Artikel "Yamaha fördert den A1-Führerschein" wurde in der Rubrik MOTORRAD mit dem Keywords "Yamaha, Zuschuss, Führerschein A1" von "ampnet" am 3. September 2018 veröffentlicht.

auch in MOTORRAD

Kommentare

Anzeige

Videos