Drei Führungswechsel bei den Neuzulassungen

3Drei Führungswechsel bei den Neuzulassungen
Volkswagen Up GTI. Foto: Auto-Medienportal.Net/Axel F. Busse

Im vergangenen Monat haben in drei Segmenten die Spitzenreiter in der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes gewechselt. Bei den Kleinstwagen übernahm wieder der VW Up die Führung, in der Oberen Mittelklasse war der Audi A6 beliebteste Baureihe, und bei den SUV stand der VW T-Roc an erste Stelle der Käufergunst.

Mit Polo, Golf, Passat, Tiguan, Touran und Transporter gehen in sechs weiteren der insgesamt 13 Zulassungskategorien des KBA die Spitzenplätze an Volkswagen. Mercedes-Benz belegte mit S-Klasse und B-Klasse den ersten Platz in der Oberklasse und bei den Mini-Vans, Porsche verkaufte im Juli mit dem 911 die meisten Sportwagen in Deutschland, und der Fiat Duccato blieb unangefochten das häufigste Basisfahrzeug für Wohnmobile. (ampnet/jri)

Der Artikel "Drei Führungswechsel bei den Neuzulassungen" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "KBA, Neuzulassungen, Juli 2018" von "ampnet" am 7. August 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos