Markus Schrick verlässt Hyundai

2Markus Schrick verlässt Hyundai
Markus Schrick. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Markus Schrick (57), bisheriger Geschäftsführer des Unternehmens, verlässt Hyundai Deutschland. Für die Entscheidung werden persönliche Gründe genannt. Schrick stand seit Frühjahr 2012 an der Spitze des Importeurs der koreanischen Marke. Wer Nachfolger wird, ist noch offen.


Nach dem Studium an der European Business School und einem Master an der American Graduate School of International Management war Schrick in verschiedenen Funktionen unter anderem für Ford, Audi und Toyota tätig gewesen. Dabei arbeitete er unter anderem auch in England und Italien. (ampnet/jri)

Der Artikel "Markus Schrick verlässt Hyundai" wurde in der Rubrik KARRIERE mit dem Keywords "Markus Schrick, Hyundai" von "ampnet" am 30. Juli 2018 veröffentlicht.

auch in KARRIERE

Kommentare

Anzeige

Videos