Mercedes-Benz Vans Mobility

Auftragsspitzen mit Mietfahrzeugen abarbeiten

Auftragsspitzen mit Mietfahrzeugen abarbeiten
Mercedes-Benz Sprinter mit Ausbau für Frischedienst. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Bei Auftragsspitzen sind Mietfahrzeuge oft eine passende Ergänzung des eigenen Fuhrparks. Für diese Fälle bietet die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) in ihrem Mietangebot neben standardisierten Transportern auch zahlreiche Branchenlösungen für Kurz-, Mittel- oder Langzeitmiete an. Aktuell verstärkt das in Berlin ansässige Unternehmen sein Branchenangebot mit rund 100 Mercedes-Benz Sprinter mit Frischdienstausbauten.

Die MBVM greift dafür auf das Van-Solution-Programm von Mercedes-Benz zurück, das häufig nachgefragte Aus- und Aufbauten ab Werk anbietet. Die Frischdienstausbauten stammen von der hessischen Firma Kerstner. Die mit Isolierung voll ausgekleideten Sprinter sind mit einem Dach-Kühlaggregat ausgestattet, das bis zu 0°C nach ATP leistet. Die Fahrzeuge können nicht nur im Sommer kühlen, sondern frostempfindliche Ware, wie beispielsweise Schnittblumen, im Winter auch beheizen. Als weitere Branchenlösungen werden angeboten Tiefkühlfahrzeuge, Kofferausbauten mit und ohne Ladebordwand, Fahrzeuge mit Regalausbauten für Kurier-, Express und Paketdienstleistungen sowie Werkstattausbauten. (ampnet/Sm)

Der Artikel "Auftragsspitzen mit Mietfahrzeugen abarbeiten" wurde in der Rubrik NUTZFAHRZEUGE mit dem Keywords "Mercedes-Benz Vans Mobility, MIetfahrzeuge, Spezialausbauten, Frischedienst, Auftragsspitzen" von "ampnet" am 20. Juli 2018 veröffentlicht.

auch in NUTZFAHRZEUGE

Kommentare

Anzeige

Videos