De Rosa Metamorphosis - Schnell und schön

Pininfarina hat zusammen mit Fahrradhersteller De Rosa ein besonders schickes Sportrad entwickelt, welches Elemente von Rennrad, Gravel- und Urban-Bike in sich vereint.

3De Rosa Metamorphosis - Schnell und schön
Pininfarina hat zusammen mit Fahrradhersteller De Rosa ein besonders schickes Sportrad entwickelt, welches Elemente von Rennrad, Gravel- und Urban-Bike in sich vereint Foto: De Rosa

Der Fahrradhersteller De Rosa hat sich zum wiederholten Mal mit der Designschmiede Pininfarina zusammengefunden, um das nach seiner Meinung erste Sport Utility Bike der Welt in den Markt zu bringen. Metamorphosis heißt die recht sehenswerte Neuheit, die zu Preisen ab 3.200 Euro in zwei Versionen - als Renn- oder als Urban-Bike - ab September verfügbar ist.

Kernelement beider Varianten ist ein sehenswerter Carbon-Diamantrahmen, dessen Oberrohr von einer dreidimensional herausgearbeiteten Charakterlinie geprägt wird, die in einem weiten Bogen vom Steuer- über das Sattelrohr wie eine Art Heckfinne hinausreicht. Diese kleine Designfinesse sorgt für Charakter und Eleganz. Ansonsten zeichnet sich das Metamorphosis durch eine schnörkellose und sportliche Optik aus. Neben einer Urban-Bike-Variante mit geradem Lenker und Komfortsattel gibt es eine als Sportrad ausgelegte Version mit Rennradlenker und -sattel.

Zum cleanen Design des Metamorphosis passend bietet der Antrieb in beiden Versionen eine Kombination aus Beltdrive und achtstufiger Alfine-Nabenschaltung. Vertrieben wird der optische Leckerbissen weltweit über De-Rosa-Händler oder dem Online-Store von Pininfarina. Im Vergleich zur günstigeren Urban-Version kostet die Rennrad-Variante 300 Euro Aufpreis.

Der Artikel "De Rosa Metamorphosis - Schnell und schön" wurde in der Rubrik FAHRRAD mit dem Keywords "De Rosa Metamorphosis" von "Mario Hommen/SP-X" am 9. Juli 2018 veröffentlicht.

auch in FAHRRAD

Kommentare

Anzeige

Videos