Führungswechsel bei Ford

3Führungswechsel bei Ford
Hans-Jörg Klein. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Hans-Jörg Klein (54) wird zum 1. September 2018 neuer Geschäftsführer der Ford-Werke in Köln. Er wird für den Geschäftsbereich Marketing und Verkauf verantwortlich sein und folgt auf Wolfgang Kopplin, der das Unternehmen verlassen wird.

Zuletzt hatte Hans-Jörg Klein die Position des Verkaufsdirektors von Ford Deutschland inne. Davor war er als Direktor Produktmarketing bei Ford Europa für alle aktuellen und zukünftigen Produktprogramme zuständig. Er begann seine berufliche Laufbahn 1991 im Unternehmen. Weitere berufliche Stationen waren die Brand Managers für große Pkw und Performancefahrzeuge bei Ford Europa und die des Leiters Nutzfahrzeuge in der deutschen Organisation. Hans-Jörg Klein hat an der RFH Köln Maschinenbau studiert und sein Studium als Diplom-Ingenieur abgeschlossen. Er lebt in Köln, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Wolfgang Kopplin (50) wird bis Ende August 2018 in seiner Funktion bei Ford bleiben. Er war insgesamt mehr als 22 Jahre für den Automobilhersteller tätig. (ampnet/jri)

Der Artikel "Führungswechsel bei Ford" wurde in der Rubrik KARRIERE mit dem Keywords "Ford, Hans-Jörg Klein" von "ampnet" am 29. Juni 2018 veröffentlicht.

auch in KARRIERE

Kommentare

Anzeige

Videos