Automobilindustrie

Abarth - Erfolg in der Nische

Skorpione sind Einzelgänger, die mit anderen Skorpionen nur zur Paarungszeit zusammentreffen. Das erklärt vielleicht das rare Vorkommen von Abarth's auf der Straße.

4Abarth - Erfolg in der Nische
mid Rheinmünster - Blick in die Manufaktur: ein Abarth 595 entsteht. Abarth


Fiat Chrysler Automobiles verkörpert mit den Konzern-Marken Fiat, Chrysler, Alfa Romeo, Dodge, RAM, Maserati, Lancia, Abarth Volumen und Nische. Und Nische, das heißt im Falle Abarth: Beeindruckende Dynamik, kompromisslose Technik und verlockendes Klangbild. Zumindest daran hat sich nicht viel verändert - wohl aber an der Produktqualität. Galten Abarths lange Zeit als launische Angebote für hyperaktive Schrauber, so sind daraus grundsolide Fahrzeuge mit besonderen Aspekten geworden.

Das sind die Erfolge des steinigen Weges, den Sergio Marchionne aus einem Retro-Impuls im Jahre 2008 mit Konsequenz eingeschlagen hat. Das zehnte Jahr des Relaunch, der in diesem Fall wirklich eine Wiederbelebung war, gilt es daher zu feiern.

Die Abarth-Produktpalette rekrutiert sich - wie schon zu Zeiten des Gründers Karl (Carlo) Abarth aus der Fiat-Modellpalette. Derzeit sind das Fiat 500 und Fiat 124. Daraus werden Abarth's 595, 595Pista, 595Turismo, 595Competizione - alle auch als Cabrio sowie die Abarth 695 als XSR Yamaha, Rivale und der bissige Biposto - alle leistungsgesteigert mit speziellen Features und ausgeprägter Kurvengier. Letztgenannter auf Wunsch mit einer DOG-RING Rennschaltung und zusätzlich erleichtert mit Titan und Carbon. Als Reminiszenz an den klassischen Vorgänger erweiterte der Abarth 124 als Spider und Spider Turismo das Portfolio; demnächst steht er als 124GT bei einem der 154 Händler und ihn erwarten 1.

Abarth, das steht für handliche und besonders leistungsstarke Fahrzeuge - klein und bissig. Die Marke, 1949 gegründet, wurde insbesondere in den 50er und 60er Jahren zum Inbegriff für Rennsport und Performance. Und genau das zeichnet Abarth auch heute noch aus. Nach wie vor sind es optisch serienbasierende leichte Hochleistungsfahrzeuge, die aus der Officine Abarth auf die Straße rollen - rollende und dynamische Klangbilder. Potz-Blitz!

In der Nische erfolgreich zu sein, dazu zählt in diesem Fall auch, Nischen in der Nische zu schaffen, besondere Zielgruppen zu identifizieren. Warum sollte ein Ferrari-Besitzer, der zumeist nicht nur einen davon in der Garage hat, nicht Platz für und Lust auf einen 695 Tributo Ferrari haben? Was sollte den Besitzer eines stylischen Riva-Rennbootes - womöglich gar eines historischen - davon abhalten, mit einer 695 Rivale Sonderedition von der Villa zum Hafen zu fahren. Und warum finden Maserati-Eigner die 695 Maserati-Edition unwiderstehlich? Weil sie es so wollen. Und damit sind die genannten Sondereditionen auch bereits ausverkauft.

Alfred Jungmann / mid

Der Artikel "Abarth - Erfolg in der Nische" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Automobilindustrie, Automobilproduktion, Historie, Lifestyle" von "Alfred Jungmann" am 22. Juni 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos