Wonnemonat für Mercedes-Benz

Wonnemonat für Mercedes-Benz
Mercedes-Benz G-Klasse. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz hat im vergangenen Monat weltweit mehr Fahrzeuge als jemals zuvor in einem Mai verkauft: Insgesamt lieferte die Marke 198 187 Pkw (plus 2,3 Prozent) aus. Es handelt sich damit um den 63. Rekordmonat in Folge. In Europa setzte Mercedes-Benz im Mai 81 011 Fahrzeuge (-4,1%) ab, davon 26 252 Stück (-4,2 %) in Deutschland.

Die Region Asien-Pazifik verzeichnete hingegen einen Absatzanstieg um 10,2 Prozent auf den neuen Höchstwert von 79 481 Einheiten, in China steigerte die Marke ihre Auslieferungen auf 56 066 Fahrzeuge (+12,1 %). In der NAFTA-Region nahmen 32 614 Kunden (+0,9 %) einen neuen Mercedes-Benz in Empfang. In den USA stiegen die Verkäufe auf 26 976 Fahrzeuge (+0,3 %) und in Kanada und Mexiko mit 1,8 und 7,1 Prozent ebenfalls.

Smart lieferte 11 609 Autos aus und damit 4,9 Prozent weniger als im Mai 2017. (ampnet/jri)

Der Artikel "Wonnemonat für Mercedes-Benz " wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Mercedes-Benz, Absatz, Mai 2018" von "ampnet" am 6. Juni 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

  • Seat steuert auf Absatzrekord zu

    Seat steuert auf Absatzrekord zu

    Seat hat in den ersten drei Quartalen einen weltweiten Absatzrekord erzielt. Von Januar bis September 2018 lieferte der

  • VWN liefert ein Prozent mehr aus

    VWN liefert ein Prozent mehr aus

    Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) lieferte in den ersten neun Monaten des Jahres 371 500 Fahrzeuge aus. Das waren rund

Kommentare

Anzeige

Videos