Kfz-Gewerbe kämpft mit Aufkleber für den Diesel

Kfz-Gewerbe kämpft mit Aufkleber für den Diesel
Kfz-Gewerbe kämpft mit Aufkleber für den Diesel

,,Mein Diesel - sparsam und sauber!" Das ist die Botschaft auf dem runden, blau-weißen Aufkleber des Kfz-Gewerbes. ,,Der Diesel ist zu Unrecht in die Kritik geraten", sagt ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. ,,Er ist die sparsamste Antriebsart, die wir haben - ein Hightech-Produkt, ohne das der ab dem Jahr 2020 geltende CO2-Grenzwert der Europäischen Union von 95 Gramm CO2 pro Kilometer kaum einzuhalten sein wird." Der Pro-Diesel-Aufkleber soll in Autohäusern und Werkstätten für die Kunden zur Verfügung stehen. (ampnet/Sm)


Der Artikel "Kfz-Gewerbe kämpft mit Aufkleber für den Diesel" wurde in der Rubrik UMWELT mit dem Keywords "Kfz-Gewerbe, Aufkleber, Pro-Diesel" von "ampnet" am 22. Mai 2018 veröffentlicht.

auch in UMWELT

Kommentare

Anzeige

Videos