Caravaning

Geschäft mit Gebraucht-Caravans boomt

Der Boom geht weiter und weiter: Nicht nur bei neuen Caravans und Reisemobilen brummt das Geschäft, auch der Gebrauchtmarkt erreicht permanent neue Bestmarken. Laut Deutschem Caravaning Handels-Verband (DCHV) wurden im ersten Quartal 27.874 Besitzumschreibungen registriert, davon waren 14.520 Reisemobile (plus 3,4 Prozent) und 13.354 Caravans, ein Plus von 0,6 Prozent.

Geschäft mit Gebraucht-Caravans boomt
mid Groß-Gerau - Immer mehr Deutsche erfüllen sich den Traum vom erholsamen Wohnmobil-Urlaub. Dometic


Der Boom geht weiter und weiter: Nicht nur bei neuen Caravans und Reisemobilen brummt das Geschäft, auch der Gebrauchtmarkt erreicht permanent neue Bestmarken. Laut Deutschem Caravaning Handels-Verband (DCHV) wurden im ersten Quartal 27.874 Besitzumschreibungen registriert, davon waren 14.520 Reisemobile (plus 3,4 Prozent) und 13.354 Caravans, ein Plus von 0,6 Prozent.

Die Händlerschaft gibt sich nach sieben Jahren permanenter Zuwächse verhalten optimistisch. "Der erfahrene Kaufmann weiß, dass ein Markt nicht ewig wächst. Die Ergebnisse der Stimmungsbefragung scheinen zum Teil auch ein gesundes Maß dieser kaufmännischen Skepsis widerzuspiegeln", so Kai Dhonau, Präsident des DCHV. Seiner Meinung nach geben aber aktuell weder die Zulassungszahlen der Neufahrzeuge noch die Besitzumschreibungen gebrauchter Caravans und Reisemobile Anlass zu Pessimismus.

Der Artikel "Geschäft mit Gebraucht-Caravans boomt" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Caravaning, Wohnmobil, Statistik, Zulassungen" von "Rudolf Huber" am 7. Mai 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

  • TÜV bleibt Marktführer

    TÜV bleibt Marktführer

    Wenn ein Auto "zum TÜV" muss, ist diese allgemein gehaltene Bezeichnung tatsächlich korrekt - denn die Technischen

Kommentare

Anzeige

Videos