2018 Tax Guide

Europas Autofahrer zahlen 476 Milliarden Euro Steuern

Europas Autofahrer zahlen 476 Milliarden Euro Steuern
Europäische Union in Brüssel. Foto: EU

Das Aufkommen, dass sich aus allen Steuern und Gebühren rund um Automobile ergibt, betrug in den EU-15-Staaten in der Summe 476 Milliarden Euro. Das ergibt der ,,2018 Tax Guide" des Europäischen Automobilhersteller-Verbands (ACEA). Der Betrag liegt 4 Prozent über dem Vorjahreswert. Er ist drei Mal so hoch wie das gesamte Budget der Europäischen Union. Im 2018 Tax Guide addiert ACEA alle Mehrwert- und Verkaufssteuern ebenso wie die Zulassungskosten, die Kfz-Steuern, Verbrauchssteuern und Mautabgaben. (ampnet/Sm)


Der Artikel "Europas Autofahrer zahlen 476 Milliarden Euro Steuern" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "2018 Tax Guide, Europäischer Automobilhersteller-Verband, ACEA, 476 Euro, Aufkommen, Steuern und Gebühren" von "ampnet" am 16. April 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

  • Seat steuert auf Absatzrekord zu

    Seat steuert auf Absatzrekord zu

    Seat hat in den ersten drei Quartalen einen weltweiten Absatzrekord erzielt. Von Januar bis September 2018 lieferte der

  • VWN liefert ein Prozent mehr aus

    VWN liefert ein Prozent mehr aus

    Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) lieferte in den ersten neun Monaten des Jahres 371 500 Fahrzeuge aus. Das waren rund

Kommentare

Anzeige

Videos