Kymco New People S 125i

Kymco erweitert sein Rollerprogramm um den New People

2Kymco erweitert sein Rollerprogramm um den New People
Kymco New People S 125i. Foto: Auto-Medienportal.Net/Kymco

Kymco erweitert sein Leichtkraftroller-Portfolio um den komplett neu entwickelten New People S 125i ABS. Der gebläsegekühlte Motor mobilisiert 11 PS (8 kW) bei 8500 Umdrehungen in der Minute und soll sich mit drei Litern auf 100 Kilometer begnügen. Vorne rollt der New People S 125i auf einem 16-Zoll-Rad, hinten sind es 14 Zoll. Die beiden Federbeine an der Triebsatzschwinge sind dreifach einstellbar.

Weitere Ausstattungsmerkmale des Scooters mit dem Bosch-ABS 9.1 sind LED-Beleuchtung, eine große Windschutzscheibe, Handschützer, zwei USB-Buchsen und ein unterteiltes Staufach. Die gestufte Sitzbank in Lederoptik ist in Kontrastfarbe gehalten.

Der Kymco New People S 125i kostet 3099 Euro und ersetzt nicht den People GT 125i CBS, der weiter im Programm bleibt. (ampnet/jri)

Der Artikel "Kymco erweitert sein Rollerprogramm um den New People" wurde in der Rubrik MOTORRAD mit dem Keywords "Kymco New People S 125i" von "ampnet" am 16. März 2018 veröffentlicht.

auch in MOTORRAD

Kommentare

Anzeige

Videos