Motorradmarkt

Motorradmarkt trotz Kälte gut durch den Februar gekommen

Motorradmarkt trotz Kälte gut durch den Februar gekommen
Motorradfahrer. Foto: Auto-Medienportal.Net/Polaris

Der Motorradmarkt hat der Kälte getrotzt und ist gut durch den Februar gekommen. Wie der Branchenverband IVM meldet, wurden im vergangen Monat in Deutschland 7597 Motorräder und Scooter neu zugelassen. Das sind 10,3 Prozent mehr als vor einem Jahr nach dem Euro-3-Abverkauf. Für die ersten beiden Monate ergibt sich damit eine Steigerung um 29,3 Prozent auf 11 763 Maschinen.

Bei den Krafträdern betrug das Wachstum im Februar 8,2 Prozent (5798 Verkäufe), bei den Maxi-Scootern waren es mit 647 Einheiten 19,2 Prozent. Ein Plus von 37,2 Prozent gab es mit 539 Neuzulassungen bei den Leichtkrafträdern, während die Zahl der verkauften Leichtkraftroller im vergangenen Monat um 3,7 Prozent auf 613 Stück zulegte. (ampnet/jri)

Der Artikel "Motorradmarkt trotz Kälte gut durch den Februar gekommen" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "IVM, Motorradmarkt, Februar 2018" von "ampnet" am 16. März 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos