Neuzulassungen: Opel Corsa und Ford Kuga ziehen vorbei

2Neuzulassungen: Opel Corsa und Ford Kuga ziehen vorbei
Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

In zwei Segmenten hat im vergangenen Monat das Fahrzeugmodell mit den meisten Neuzulassungen gewechselt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, zog bei den Kleinwagen der Opel Corsa am VW Polo vorbei, und bei den SUV überholte der Ford Kuga den Mercedes-Benz GLC/GLK.


In den übrigen Fahrzeugklassen bot sich das gewohnte Bild. Beliebeste Neuwagenmodelle in den Deutschland waren auch im Februar in ihrem jeweiligen Segment der VW Up (Minis), VW Golf (Kompaktklasse), VW Passat (Mittelklasse), BMW 5er (Obere Mittelklasse), Mercedes-Benz S-Klasse (Oberklasse), VW Tiguan (Geländewagen), Mercedes-Benz E-Klasse Coupé (Sportwagen) und Mercedes-Benz B-Klasse (Minivans) sowie VW Touran (Großraumvans), VW Caddy (Utilities) und Fiat Ducato (Basisfahrzeug Wohnmobile). (ampnet/jri)

Der Artikel "Neuzulassungen: Opel Corsa und Ford Kuga ziehen vorbei" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Neuzulassungen, Segmente, KBA, Februar 2018" von "ampnet" am 7. März 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos