Mercedes-Benz mit 60. Rekordmonat in Folge

Mercedes-Benz mit 60. Rekordmonat in Folge
Mercedes-Benz. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz meldet für Februar den mittlerweile 60. Rekordmonate in Folge. Die Stuttgarter lieferten weltweit 163 580 Fahrzeuge aus (plus 6,3 Prozent). In Europa wurden mit 63 593 Einheiten (+1,8 %) im vergangenen Monat mehr Fahrzeuge abgesetzt als jemals zuvor in einem Februar. In Deutschland lag die Verkaufszahl bei 21 543 Modellen (-2,8%). In Spanien, Belgien, der Schweiz, Portugal und Polen konnten sowohl im als auch per Februar neue Bestwerte erzielt werden.

In der Region Asien-Pazifik stieg der Absatz der Marke im Februar um 12,9 Prozent auf den neuen Bestwert von 65 691 Einheiten. Das Unternehmen verbuchte in China mit 43 036 ausgelieferten Fahrzeugen (+18,6 %) ebenso einen Absatzrekord wie in Südkorea (+8,5 %), Indien (+25,7 %) und Malaysia (+32,1 %). Auch in der NAFTA-Region hat Mercedes-Benz mehr Fahrzeuge als jemals zuvor in einem Februar verkauft (+2,4%): Insgesamt wurden 29 934 Fahrzeuge ausgeliefert. In den USA wurden 24 760 Mercedes-Benz (+1,0 %) verkauft. Das Plus in Kanada lag bei 5,2 Prozent, in Mexiko bei 22,1 Prozent.

Smart verbuchte mit 8360 verkauften Autos einen Absatzrückgang von 9,8 Prozent. In Deutschland stiegen die Neuzulassungen hingegen mit rund 3000 Fahrzeugen um 35,8 Prozent. (ampnet/jri)

Der Artikel "Mercedes-Benz mit 60. Rekordmonat in Folge" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Mercedes-Benz, Absatz Februar 2018" von "ampnet" am 6. März 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos