Rückruf

Triumph beordert die Thruxton in die Werkstatt

Triumph beordert die Thruxton in die Werkstatt
Triumph Thruxton. Foto: Auto-Medienportal.Net/Triumph

Triumph ruft die Thruxton der Modelljahre 2016 bis 2018 zurück. Bei den Fahrzeugen kann durch kurze aufeinanderfolgende Gasstöße im Leerlauf oder bei gezogener Kupplung der Motor absterben. Unfälle in diesem Zusammenhang sind aber nicht bekannt. Im Rahmen des Rückrufs wird das Motormanagement nachgebessert. Die betroffenen Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben. Deutschlandweit handelt es sich um knapp 1260 Fahrzeuge, weltweit sind es 12 460 Stück. (ampnet/jri)

Der Artikel "Triumph beordert die Thruxton in die Werkstatt" wurde in der Rubrik MOTORRAD mit dem Keywords "Rückruf, triumph Thruxton" von "ampnet" am 5. März 2018 veröffentlicht.

auch in MOTORRAD

Kommentare

Anzeige

Videos