Zulassungen

Pkw-Markt im Aufwind

Guter Start: Im Januar 2018 wurden in Deutschland 269.400 Pkw neu zugelassen. Das entspricht einem Zuwachs von zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Pkw-Markt im Aufwind
mid Groß-Gerau - Der deutsche Pkw-Markt hat einen guten Start in das Jahr 2018 hingelegt. ProMotor


Guter Start: Im Januar 2018 wurden in Deutschland 269.400 Pkw neu zugelassen. Das entspricht einem Zuwachs von zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die deutschen Pkw-Hersteller haben zum Jahresauftakt 458.700 Pkw produziert und ihre Fertigung damit im Vergleich zum Vorjahresmonat stabil gehalten. Abwärts geht es weiter für den Diesel: Im Januar lag der Diesel-Anteil bei etwa 33 Prozent und damit deutlich unter dem Vorjahreswert von rund 45 Prozent.

"Das Ergebnis sollte man nicht überbewerten: Im gesamten Jahresverlauf ist der Januar in der Regel der Monat mit den wenigsten Neuzulassungen. Wir rechnen nicht damit, dass sich dieses hohe Tempo fortsetzt", sagt Matthias Wissmann, der scheidende Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Der Artikel "Pkw-Markt im Aufwind" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Pkw, Zulassungen, Statistik" von "Ralf Loweg" am 2. Februar 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

  • TÜV bleibt Marktführer

    TÜV bleibt Marktführer

    Wenn ein Auto "zum TÜV" muss, ist diese allgemein gehaltene Bezeichnung tatsächlich korrekt - denn die Technischen

Kommentare

Anzeige

Videos