VdTÜV

TÜV-Verband will Abgasreinigung und Motorsteuerung prüfen

TÜV-Verband will Abgasreinigung und Motorsteuerung prüfen
TÜV-Verband will Abgasreinigung und Motorsteuerung prüfen

Wirkungsvolle Grenzwerte und Prüfverfahren für Abgasuntersuchungen verlangt der Verband der TÜV (VdTÜV) vom Gesetzgeber. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbandes, fordert außerdem gesetzliche Regelungen für die Prüfung der Fahrzeugsoftware, um Manipulationen am Abgasreinigungssystem und der Motorsteuerung aufdecken zu können.

Bühler reagiert damit auf die Zahlen zur Stickoxidbelastung in Städten, die das Umweltbundesamt (UBA) heute veröffentlichte. Über die Überprüfung hinaus müsse zu einer Verbesserung der Situation die Chancen der Digitalisierung genutzt werden, weil mit einer intelligenten Verkehrssteuerung und einer effizienten Logistik die Emissionen in den Städten wirkungsvoll reduziert werde. Bühler forderte eine neue Bundesregierung daher auf, hierfür so schnell wie möglich die Rahmenbedingungen zu schaffen. (ampnet/Sm)

Der Artikel "TÜV-Verband will Abgasreinigung und Motorsteuerung prüfen" wurde in der Rubrik UMWELT mit dem Keywords "VdTÜV, Verband der TÜV, Joachim Bühler, Geschäftsführer, Grenzwerte, Prüfverfahren, intelligente Verkehrssteuerung, effiziente Logistik" von "ampnet" am 1. Februar 2018 veröffentlicht.

auch in UMWELT

Kommentare

Anzeige

Videos