Fünf Mercedes-Benz Citaro LE für den Halbstundentakt

Fünf Mercedes-Benz Citaro LE für den Halbstundentakt
Rüdiger Kappel, Vertriebsleiter Mercedes-Benz Omnibusse, übergibt Stephanie Schramm, Geschäftsführerin Autobus Sippel, symbolisch die Schlüssel für die fünf Citaro LE. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Die Schnellbuslinie X17 zwischen Hofheim und dem Frankfurter Flughafen ist um fünf Mercedes-Benz Citaro Low Entry (LE) gewachsen. Die Fahrzeuge sind unter anderem mit Klimaanlage, einem modernen Fahrgastinformationssystem, kostenlosem WLAN und Videoüberwachungsanlage ausgestattet. Die Autobus Sippel GmbH übernahm die Ciatro LE pünktlich zum Fahrplanwechsel, die die Strecke im Auftrag des Rhein-Main-Verkehrsbunds (RMV) bedient.

Die Schnellbuslinie X17 wurde vor einem Jahr in Betrieb genommen und hat sich mit steigenden Fahrgastzahlen etabliert. Sie ist die erste Direktverbindung zwischen Hofheim und dem Frankfurter Flughafen, ohne den Haltepunkt über den Hauptbahnhof zu nehmen. Mit der Aufstockung um die fünf neuen Busse kann nun im Halbstundentakt gefahren werden. (ampnet/jri)

Der Artikel "Fünf Mercedes-Benz Citaro LE für den Halbstundentakt" wurde in der Rubrik NUTZFAHRZEUGE mit dem Keywords "Mercedes-Benz Citaro LE, Fahrzeugübergabe" von "ampnet" am 13. Dezember 2017 veröffentlicht.

auch in NUTZFAHRZEUGE

Kommentare

Anzeige

Videos