Soo-Il Lee rückt an die Spitze von Hankook

2Soo-Il Lee rückt an die Spitze von Hankook
Soo-Il Lee. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hankook

Soo-Il Lee (55) wird zum 1. Januar 2018 Präsident und Chief Executive Officer von Hankook. Er folgt auf Seung-Hwa Suh (69), der in den Ruhestand geht, dem koreanischen Reifenhersteller aber weiterhin als Berater verbunden bleibt.

Soo-Il Lee ist seit 1987 im Unternehmen und sammelte bei Hankook umfangreiche Managementerfahrungen in Führungspositionen rund um den Globus. So leitete er von 2001 bis 2003 die französische Tochtergesellschaft des Unternehmens und übernahm 2006 als Direktor das globale Marketing. Von 2009 bis 2013 führte er als Chief Operating Officer zunächst das Nordamerikageschäft, bevor ihm 2013 die Verantwortung für die Region China übertragen wurde. Seit diesem Jahr ist Lee als Chief Marketing & Corporate Management Officer in der Konzernzentrale in Seoul tätig. (ampnet/jri)

Der Artikel "Soo-Il Lee rückt an die Spitze von Hankook" wurde in der Rubrik KARRIERE mit dem Keywords "Soo-Il Lee, Hankook" von "ampnet" am 11. Dezember 2017 veröffentlicht.

auch in KARRIERE

Kommentare

Anzeige

Videos