Hyundai i30 Fastback startet bei 22 200 Euro

Hyundai i30 Fastback startet bei 22 200 Euro
Hyundai i30 Fastback. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Der neue Hyundai i30 Fastback ist ab sofort zu Preisen ab 22 200 Euro bestellbar. Die ersten Fahrzeuge werden im Januar 2018 ausgeliefert. Das Design-Merkmal des Fastback ist seine schwungvolle Dachlinie, die bogenförmig bis in den integrierten Heckspoiler übergeht. Gegenüber dem Bruder mit Steilheck fällt der Fastback mit um 30 Millimeter niedrigerer Fahrzeughöhe und die um 110 Millimeter auf 4,45 Meter gestreckter Karosserie auf.

Hyundai bietet das Vier-Türer-Coupé mit Heckklappe in den drei Ausstattungslinien ,,Trend", ,,Style" und ,,Premium" an. Der Trend fährt serienmäßig mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Einparkhilfe hinten, Sitzheizung vorn, Klimaanlage und beheizbarem Lederlenkrad vor. Eine Soundanlage mit USB- und AUX-Anschluss ist ebenso an Bord wie eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und elektrische Fensterheber vorn und hinten. Außerdem zählen der aktive Spurhalteassistent, der Aufmerksamkeitsassistent sowie die bis Tempo 75 wirkende City-Notbremsfunktion zur Serienausstattung.

Über dem Trend rangiert der i30 Fastback Style ab 24 450 Euro, unter anderem mit Zwei-Zonen-Klimaanlage, DAB-Radio mit Fünf-Zoll-Farb-Display, Rückfahrkamera, LED-Rückleuchten und 18-Zoll-Leichtmetallrädern. Zur Ausstattung Premium ab 27 450 Euro zählen das schlüssellose Smart-Key-System mit Start-/Stopp-Knopf, Voll-LED-Scheinwerfer sowie bei den Modellen mit Doppelkupplungsgetriebe eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage. Ein autonomer Notbremsassistent inklusive Frontkollisionswarner (bis 180 km/h) und Fußgängererkennung (bis 64 km/h), Totwinkel- und Fernlichtassistent sowie Verkehrszeichenerkennung, Regensensor, Einparkhilfe vorn und Querverkehrswarner runden das Ausstattungspaket ab.

Zum Marktstart stehen zwei Turbo-Benziner zur Wahl: ein 88 kW / 120 PS starker Dreizylinder-Direkteinspritzer und der Vierzylinder 1.4 T-GDI mit 103 kW / 140 PS, ebenfalls ein Direkteinspritzer. Dieses Triebwerk kann gegen 1900 Euro Aufpreis auch mit dem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT) kombiniert werden. (ampnet/Sm)

Der Artikel "Hyundai i30 Fastback startet bei 22 200 Euro" wurde in der Rubrik AUTOMOBIL mit dem Keywords "Hyundai i30 Fastback, Bestellstart, Preise" von "ampnet" am 30. November 2017 veröffentlicht.

auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos