Stefan Brungs

Brungs verlässt Bugatti

2Brungs verlässt Bugatti
Stefan Brungs. Foto: Auto-Medienportal.Net/Bugatti

Dr. Stefan Brungs (57) verlässt Bugatti zum Monatsende. Er scheidet aus eigenem Wunsch aus dem Volkswagen-Konzern aus. Der promovierte Betriebswirtschaftler wechselt in die Schweiz, um dort die Position des CEO beim Bettsystemhersteller BICO zu übernehmen.


Stefan Brungs war seit 2010 als Mitglied der Geschäftsführung von Bugatti für Vertrieb, Marketing und Customer Service zuständig. Über seine Nachfolge bei Bugatti wird im nächsten Jahr entscheiden. (ampnet/jri)

Der Artikel "Brungs verlässt Bugatti" wurde in der Rubrik KARRIERE mit dem Keywords "Stefan Brungs, Bugatti" von "ampnet" am 27. November 2017 veröffentlicht.

auch in KARRIERE

Kommentare

Anzeige

Videos