Automobilindustrie

Opel: Keine Zweifel an der Eigenständigkeit

Die Eigenständigkeit von Opel bleibt nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern unangetastet. 'Opel ist deutsch und bleibt deutsch', sagt Opel-Vertriebs- und Marketingchef Peter Küspert. Gleichzeitig kündigt er weitere finanzielle Einschnitte an, auch beim Marketing-Etat.

Opel: Keine Zweifel an der Eigenständigkeit
mid Groß-Gerau - Opel-Zeitreise vor malerischer Kulisse: An der Eigenständigkeit der Marke soll sich auch nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern nichts ändern. Opel


Die Eigenständigkeit von Opel bleibt nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern unangetastet. "Opel ist deutsch und bleibt deutsch", sagt Opel-Vertriebs- und Marketingchef Peter Küspert im Interview mit der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. Gleichzeitig kündigt er weitere finanzielle Einschnitte an, auch beim Marketing-Etat. "Knappheit macht erfinderisch. Und Kreativität ist nicht teuer. Das haben wir schon in der Vergangenheit imposant unter Beweis gestellt", so Peter Küspert. Selbstverständlich wolle man auch im Marketing besser werden: "Hier haben wir uns das Ziel gesetzt, die Effizienz um zehn Prozent zu erhöhen."

Zur Effizienz passen auch die Pläne, dass im ungarischen Opel-Werk in Szentgottghard oder im kleineren polnischen Werk in Tichy künftig Benzinmotoren für PSA gebaut werden könnten. Der Konzern könnte die Fertigung dorthin verlagern, statt wie ursprünglich geplant in seinem eigenen Werk in Tyrnau in der Slowakei die Kapazität zu erhöhen, wie die französische Wirtschaftszeitung "Les Echos" berichtet. Momentan baut PSA in Tyrnau die beiden Kleinwagen Citroen C3 und Peugeot 208.

Ein PSA-Sprecher bestätigte gegenüber der Automobilwoche-Schwesterzeitung "Automotive News", dass die Motorenproduktion aus der Slowakei weg verlegt werden soll, um mehr Platz für die Produktion neuer Modelle zu schaffen. Die geplanten Modelle basieren auf der künftigen modularen Plattform des Konzerns und können mit Benzin-, Diesel- oder Elektromotoren angetrieben werden.

Der Artikel "Opel: Keine Zweifel an der Eigenständigkeit" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Automobilindustrie, Automobilproduktion" von "Ralf Loweg" am 27. November 2017 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos