Geschäftszahlen

BMW meldet für das dritte Quartal leichten Gewinnrückgang

BMW meldet für das dritte Quartal leichten Gewinnrückgang
BMW. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW meldet für das dritte Quartal mit einem Konzernüberschuss von 1,789 Milliarden Euro einen leichten Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum (-1,8 Prozent). Das EBIT betrug 2,304 Milliarden Euro und lag laut Konzern wegen deutlich höherer Investitionen sowie Aufwendungen für Forschung und Entwicklung 3,2 Prozent unter dem Vorjahreswert. Das Ergebnis vor Steuern betrug 2,422 Milliarden Euro (-5,9 %). Leicht gestiegen sind hingegen Absatz und Umsatz.

Die Auslieferungen der drei Marken BMW, Mini und Rolls-Royce stieg im vergangenen Quartal um 1,2 Prozent auf 590 415 Einheiten. Der Konzernumsatz wurde durch Währungseffekte gedämpft und lag mit 23,424 Milliarden Euro auf Vorjahresniveau (+0,3 %).

Für die ersten neun Monate des Jahres ergibt sich ein Absatz von 1 811 234 Autos (+3,7 %), wobei BMW und Mini zulegten, Rolls-Royce hingegen wegen des bevorstehenden Modellwechsels beim Phantom mit 2343 Verkäufen 10,7 Prozent Absatzrückgang verbuchte. Der Konzernumsatz stieg um fünf Prozent auf 72,671 Milliarden Euro und das Ergebnis vor Finanzergebnis (EBIT) um 4,2 Prozent auf 7,879 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) belief sich auf 8,482 Milliarden Euro (+9,6 %), der Konzernüberschuss legte um 13,7 Prozent auf 6,152 Milliarden Euro zu.

Die Motorradsparte steigerte die Auslieferungen zwischen Juni und September auf 39 429 Fahrzeuge (+11,7 %). In den ersten neun Monaten legte der Absatz um 10,1 Prozent bzw. über 10 700 Einheiten auf 127 818 Motorräder und -roller zu.

Zwischen Juli und September wurden 435 0026 Neuverträge (-7,0 %) mit Endkunden im Finanzierungs- und Leasinggeschäft abgeschlossen. In den ersten drei Quartalen wurden 1 369 263 Neuverträge (+2,0 %) unterzeichnet. Der Bestand lag zum 30. September bei 4 946 423 Verträgen (+5,2%). Die Zahl der Mitarbeiter der BMW-Gruppe ist zum 30. September 2,8 Prozent auf weltweit 129 545 Beschäftigte gestiegen. (ampnet/jri)

Der Artikel "BMW meldet für das dritte Quartal leichten Gewinnrückgang" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "BMW, Geschäftszahlen, drittes Quartal 2017" von "ampnet" am 7. November 2017 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos