René Rast ist ,,ADAC-Motorsportler des Jahres"

4René Rast ist ,,ADAC-Motorsportler des Jahres
René Rast. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

René Rast ist ,,ADAC-Motorsportler des Jahres 2017". Eine Jury aus 
Journalisten und ADAC Vertretern wählte den 31 Jahre alten
DTM-Champion aus Minden gestern Abend in München. Der Audi-Pilot setzte sich am Ende gegen den zweifachen deutschen Rallye-Meister Fabian Kreim durch.

Rast startete seine Karriere 2003 und 2004 in der Formel BMW ADAC und gewann 2005 den ADAC-Volkswagen-Polo-Cup. Er entschied dreimal in Folge den Porsche-Supercup für sich und gewann zweimal den Porsche-Carrera-Cup Deutschland, ehe er 2014 gemeinsam mit Kelvin van der Linde den Titel im ADAC GT Masters holte.

Zum ADAC Junior-Motorsportler des Jahres wurde Marvin Dienst gewählt. Der 20-jährige Nachwuchspilot aus Lambertheim führt im Porsche aus dem Team Dempsey-Proton-Racing von Hollywood-Star Patrick Dempsey und den Brüdern Michael und Christian Ried aktuell die GTE-Am Endurance Trophy der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC an.

Die Ehrung der beiden Motorsportler findet am 16. Dezember im Rahmen der ADAC-Sportgala in der Clubzentrale in München statt. (ampnet/oa)

Der Artikel "René Rast ist ,,ADAC-Motorsportler des Jahres"" wurde in der Rubrik KARRIERE mit dem Keywords "ADAC, Motorsportler des Jahres, René Rast, Marvin Dienst." von "ampnet" am 3. November 2017 veröffentlicht.

auch in KARRIERE

Kommentare

Anzeige

Videos