Stromer ST5 - Feines Flaggschiff

Stromer bringt 2018 mit dem ST5 ein neues Topmodell in den Markt. Das S-Pedlec ist optisch und technisch ein Leckerbissen. Der Preis ist allerdings mehr als gepfeffert.

Stromer ST5 - Feines Flaggschiff
ST5 heißt das künftige Flaggschiff von Stromer Foto: Stromer

Der Schweizer S-Pedelec-Spezialist Stromer will 2018 mit dem ST5 ein neues Topmodell in den Markt bringen. Das Akku-Fahrrad bietet zum Preis von rund 9.500 Euro eine Reihe edler Komponenten und einen extrastarken Antrieb.

Kombiniert hat Stromer einen 48 Newtonmeter leistenden 800-Watt-Hinterrad-Nabenmotor mit einer 983-Wh-Batterie. Der Antrieb bietet als Neuheit einen Sportmodus, der auf Knopfdruck Zusatzleistung zur Verfügung stellt. Das maximal 45 km/h schnelle E-Bike soll mit einer Akkuladung bis zu 180 Kilometer Reichweite weit kommen. Bei der Schaltung setzt Stromer auf eine elektronische XTR-Di2-Kettenschaltung von Shimano. Darüber hinaus haben die Schweizer besonders leistungsfähige Bremsscheiben für ihr neues Topmodell entwickelt und die 27,5-Zoll-Räder mit speziellen Performance-Reifen von Pirelli bestückt. Neben viel Grip sollen die Pneus für souveräne Laufruhe sorgen.

Das ST5 zeichnet sich zudem durch ein besonders cleanes Design ohne sichtbare Kabel und Leitungen aus. Außerdem wurde die Akkuhalterung optimiert. Das im Unterrohr befindliche Batteriefach wird nicht mehr per Schlüssel geöffnet, sondern wirft die Batterie erstmals elektronisch per Softtouch aus dem Rahmenfach.

Schließlich gehört zum Serienumfang des ST5 das cloudbasierte Omni-Connect-System, welches viele über eine Smartphone-App steuerbare Online-Funktionen bietet. Neu ist eine automatische Fahrzeugsperre per Bluetooth. Nähert sich der Besitzer des ST5 mit seinem Smartphone dem Bike, ist das E-Bike automatisch fahrbereit. Für das Smartphone bietet das ST5 eine spezielle Halterung, zudem ist im Rahmen ein Farbdisplay integriert.

Der Artikel "Stromer ST5 - Feines Flaggschiff" wurde in der Rubrik FAHRRAD mit dem Keywords "Stromer ST5" von "Mario Hommen/SP-X" am 16. Oktober 2017 veröffentlicht.

auch in FAHRRAD

Kommentare

Anzeige

Videos