Mercedes-Benz GLS Grand Edition

Mercedes-Benz GLS ab März als „Grand Edition“

7Mercedes-Benz GLS ab März als „Grand Edition“
Mercedes-Benz GLS Grand Edition. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Ein besonders luxuriöses Interieur mit exklusiver Farbkombination, eine komplett in Leder Nappa ausgeführte Instrumententafel und Holz-Zierelement sowie 20-Zoll-Leichtmetallräder sind Kennzeichen des ab sofort bestellbaren Mercedes-Benz GLS ,,Grand Edition". Kunden haben die Wahl zwischen einem Interieur- und einem Exterieur-Paket, die sich natürlich kombinieren lassen. Die Sondermodelle rollen ab März 2018 zu den Händlern.

Zu den Besonderheiten im Innenraum zählt die Farbkombination porzellan/espressobraun, die nur in dieser Edition erhältlich ist. Die Sitze in Designo Leder Nappa besitzen eine exklusive Rautensteppung, Nähte in Mittelbraun und besondere Keder im Budapester Design. Instrumententafel und -oberteil sind ebenfalls in Leder Nappa ausgeführt. Exklusiv ist das offenporige Zierelement Linde Radiant mit hellen Streifen. Serienmäßig sind ferner Ambientelicht und Velours-Fußmatten in Espressobraun. Das Interieur-Paket kostet 5950 Euro.

Das Exterieur-Paket für 2300 Euro besteht aus 20-Zoll-Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design, schwarz lackiert und glanzgedreht. Serienmäßig besitzen die Grand Edition-Modelle entsprechende Plaketten seitlich auf den Kotflügeln. (ampnet/jri)

Der Artikel "Mercedes-Benz GLS ab März als „Grand Edition“" wurde in der Rubrik AUTOMOBIL mit dem Keywords "Mercedes-Benz GLS Grand Edition" von "ampnet" am 6. Oktober 2017 veröffentlicht.

auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos