Land Rover Discovery SVX

IAA 2017: Land Rover Discovery aus der SVO-Abteilung

11IAA 2017: Land Rover Discovery aus der SVO-Abteilung
Land Rover Discovery SVX. Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Land Rover präsentiert auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 16.-24.9.2017) als neues Topmodell der Baureihe den Discovery SVX. Technische Modifikationen verbessern die Geländetauglichkeit nochmals. Die Fertigung von Hand übernehmen die Spezialisten des Geschäftsbereichs Special Vehicle Operations (SVO) von Jaguar Land Rover im Technikzentrum in Warwickshire. Angetrieben wird der SVX vom 5,0-Liter-V8-Benziner mit Kompressor, der 386 kW / 525 PS leistet und 625 Newtonmetern Drehmoment besitzt.

Den Land Rover Discovery SVX zeichnen nochmals verbesserte Böschungs- und Rampenwinkel aus. So wurde die Luftfederung für mehr Bodenfreiheit angehoben. Außerdem erhielt das Modell langhubigere Dämpfer, modifizierte Achsschenkel und mit 815 Millimetern Durchmesser üppig dimensionierte All-Terrain-Reifen von Goodyear der Dimension 275/55 R20, aufgezogen auf geschmiedeten Leichtmetallrädern. Eine Neuheit ist die H-ARC: Dahinter verbirgt sich ,,Hydraulic Active Roll Control" - eine neue aktive hydraulische Wankstabilisierung. Sie ermöglicht eine optimierte Achsverschränkung ebenso wie eine verbesserte Wanksteuerung.

Für optimierte Offroad-Performance sorgen zudem das aktive zentrale Sperrdifferenzial und die elektronische Heckdifferenzialsperre. Diese beiden Komponenten und zahlreiche weitere Systeme werden von einer speziell abgestimmten neuen Entwicklungsstufe des Terrain-Response 2-Systems gesteuert. Ebenfalls überarbeitet und im Detail verfeinert wurden die Acht-Stufen-Automatik, das zweistufige Verteilergetriebe und die Assistenzsysteme, wie Bergabfahrhilfe, elektronische Traktionskontrolle, dynamische Stabilitätskontrolle, All-Terrain Progress Control (ATPC) oder die Fahrwerkssteuerung Adaptive Dynamics und die elektromechanische Servolenkung. Darüber hinaus ersetzt Land Rover den Drehregler für das Getriebe durch einen klassischen Pistolen-Schalthebel.

Äußerlich orientiert sich das neue Spitzenmodell ein wenig an den Auftritten der Vorgängermodelle bei der Camel Trophy oder G4 Challenge. Der Land Rover Discovery kommt im nächsten Jahr auf den Markt. (ampnet/jri)

Der Artikel "IAA 2017: Land Rover Discovery aus der SVO-Abteilung" wurde in der Rubrik AUTOMOBIL mit dem Keywords "Land Rover Discovery SVX" von "ampnet" am 12. September 2017 veröffentlicht.

auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos