IAA 2017: Sechs neue Modelle von Opel

14IAA 2017: Sechs neue Modelle von Opel
Opel Grandland X. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Opel stellt auf der IAA in Frankfurt: (Publikumsttage: 14.-24.9.2017) gleich sechs neue Modelle vor - allen voran das in Kooperation mit PSA entstandene SUV Grandland X. Es verfügt unter anderem über adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Fußgängererkennung und automatischer Gefahrenbremsung, Müdigkeitsalarm, automatischen Parkassistenten und 360-Grad-Kamera sowie adaptive Voll-LED-Scheinwerfer.

Darüber hinaus bietet der Grandland X die optionale erhältliche elektronische Traktionskontrolle Intelli-Grip, zertifizierte Ergonomie-Vordersitze, Lenkradheizung sowie beheizbare Front- und Fondsitze. Für einfachen Zugriff von außen sorgt die per Fußkick öffnende und schließende Heckklappe. Das 4,48 Meter lange Modell ist zudem vielfach vernetzt.

Gleich dreifachen Zuwachs bekommt die Insignia-Familie. Neben dem zwei Zentimeter höher gelegten und mit Offroad-Attributen versehenen allradgetriebenen Country Tourer zeigt Opel den besonders sportlichen GSi. Die technischen Daten gibt Rüsselsheim noch nicht preis. Nur soviel verrät Performance- und Motorsportdirektor Volker Strycek: ,,Der neue Insignia GSi ist auf einer Runde über die Nürburgring-Nordschleife deutlich schneller als die stärkere OPC-Variante der Vorgänger-Generation." Sicher ist auch, dass der GSi gut 160 Kilogramm leichter als ein vergleichbarer 2.8 V6 Turbo OPC sein wird. Der 2,0-Liter-Turbomotor wird über ein neues Acht-Stufen-Automatikgetriebe mit Paddeln am Lenkrad geschaltet. Dritter im Bunde ist der besonders hochwertig ausgestattete Insignia Exclusive. Kennzeichen sind unter anderem die vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten, die ,,High Gloss-Black"-Ausstattung mit hochglanzschwarzer Opel-Grillspange, ebensolchen Fensterzierleisten, Außenspiegeln und vielem mehr. Serienmäßig eingebaut sind unter anderem das Navi 900 Intelli-Link mit Acht-Zoll-Farbtouchscreen, die Solar Protect-Wärmeschutzverglasung und Intelli-Lux-LED-Matrix-Licht.

Vom Vivaro stellt Opel die neue Version Tourer vor, eine Passagierversion mit verschiebbarer und um 180 Grad drehbarer zweiter Sitzreihe. USB-Eingänge, eine 220-Volt-Steckdose und LEDs im Dachhimmel sind weitere Merkmale des auf Wunsch auch mit Klapptisch und 360-Grad-Drehsitzen erhältlichen Vivaro Tourer Vans. Für Familien mit größerem Platzbedarf wird noch die neue Combi+-Variante vorgestellt, die ebenfalls mehr Pkw-Ambiente als bisher bieten soll. (ampnet/jri)

AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Der Artikel "IAA 2017: Sechs neue Modelle von Opel" wurde in der Rubrik AUTOMOBIL mit dem Keywords "Opel, IAA 2017, Grandland X, Insignia GSi, Exclusive, Country Tourer Vivaro" von "ampnet" am 23. August 2017 veröffentlicht.

auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos