Produktionsstart für den Fuso E-Canter

2Produktionsstart für den Fuso E-Canter
Start der Produktion des Fuso E-Canter in Tramagal: Portugals Präsident Marcelo Rebelo de Sousa (l.) und Marc Llistosella, Chef der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Nur drei Wochen nach dem Produktionsstart im japanischen Werk Kawasaki hat die Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso gestern auch in Europa mit der Fertigung des E-Canter begonnen. Der weltweit erste vollelektrische Leicht-Lkw wird im Fuso-Werk im portugisieschen Tramagal produziert. Die ersten Fahrzeuge werden in den nächsten Monaten an Kunden aus Europa und den USA übergeben.

Je nach Aufbau und Nutzung hat der Fuso E-Canter eine Reichweite von 100 Kilometern und eine Nutzlast von zwei bis drei Tonnen. Der elektrische Antriebsstrang des Fahrzeugs umfasst sechs Hochvolt-Lithiumionen-Batterien mit je 420 V und 13,8 kWh. Das Batteriesystem wird von der sächsischen Daimler-Tochter Accumotive in Kamenz geliefert. (ampnet/jri)

AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Der Artikel "Produktionsstart für den Fuso E-Canter" wurde in der Rubrik NUTZFAHRZEUGE mit dem Keywords "Fuso E-Canter, Produktionsbeginn" von "ampnet" am 28. Juli 2017 veröffentlicht.

auch in NUTZFAHRZEUGE

Kommentare

Anzeige

Videos