Studie zum autonomen Fahren - Ganz entspannt

Was wünschen sich Autofahrer von den zukünftig automatisierten Fahrzeugen? Bosch hat eine Studie durchgeführt, die interessante Antworten gibt.

Studie zum autonomen Fahren   - Ganz entspannt
Was wünschen sich Autofahrer von autonomen Fahrzeugen? Foto: Audi

Schon seit geraumer Zeit kristallisiert sich heraus, welchen Fokus der Endverbraucher beim Thema automatisiertes Fahren legen würde. Rund zwei Drittel der Befragten einer Bosch-Studie geben nun ebenfalls an, autonome Fahrzeuge vor allem auf längeren Fahrten, auf dem Weg in den Urlaub oder auf der Autobahn nutzen zu wollen. Im Stadtverkehr würde etwas mehr als die Hälfte der Befragten aus Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Japan und den USA auf die selbstfahrenden Autos setzen. Die dabei gewonnene ,,Freizeit" würden die Nutzer am liebsten mit dem Betrachten der Landschaft, der Interaktion mit den Mitreisenden oder dem Smartphone (SMS, Telefonate und Internet) verbringen.

Besonders interessant sind die Ergebnisse der Studie bei der Frage, welche Funktionen sich Kunden von autonomen Autos besonders wünschen. 65 Prozent möchten ein selbstständig einparkendes Fahrzeug, bei 60 Prozent soll das Auto den Parkplatz auch selbst finden und 59 Prozent würden dem Auto gerne im Stau das Fahren überlassen. Die drei meistgewünschten Funktionen sind also bereits in einigen Autos, die heute auf dem Markt sind, erhältlich.

Der Artikel "Studie zum autonomen Fahren - Ganz entspannt " wurde in der Rubrik TECHNIK mit dem Keywords "Studie zum autonomen Fahren " von "Max Friedhoff/SP-X" am 18. Juli 2017 veröffentlicht.

auch in TECHNIK

Kommentare

Anzeige

Videos