Ford verkaufte im Mai rund 4400 Autos mehr

Ford verkaufte im Mai rund 4400 Autos mehr
Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford hat im Mai seine Pkw-Neuzulassungen um rund 4400 Einheiten auf 23 600 Fahrzeuge gesteigert. Das ist ein Plus von über 23 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Marktanteil betrug 7,3 Prozent. Besonders beliebt bei den Kunden waren der Fiesta (+30 Prozent), der B-Max (+70 %) und der Edge (+234 %).

Bei den leichten Nutzfahrzeugen gab es ein Wachstum um 440 Einheiten bzw. fast 13 Prozent. Mit 3900 verkauften Lieferwagen und Transportern kamen die Kölner auf einen Marktanteil von 12,8 Prozent. (ampnet/jri)

AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Der Artikel "Ford verkaufte im Mai rund 4400 Autos mehr" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Ford, Zulassungen, Mai 2017" von "ampnet" am 2. Juni 2017 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos