Scania R 410

130 Scania für die Bundeswehr

2130 Scania für die Bundeswehr
Die Bundeswehr hat 130 Scania R 410 übernommen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Scania

Die Bundeswehr hat 130 Scania R 410 in Dienst gestellt. Die Sattelzugmaschinen vom Typ CA 6x4 MHA ersetzen zu rund 75 Prozent die bisherige Flotte der BwFuhrpark Service GmbH mit zum Teil über 25 Jahre alten Lkw und kommen künftig in fast allen Truppenteilen zum Einsatz. In der Nomenklatur des Bundeswehr firmieren sie als ,,handelsübliche Fahrzeuge mit militärischer Sonderausstattung" (hümS). Dazu gehören eine variabel einstellbare Sattelkupplung für unterschiedliche Aufliegertypen, die Tarnfarbe und eine Staubox aus Aluminium mit einer seitlichen Klappe, die sich zusammen mit einem Reserveradheber und einer Reserveradhalterung links hinter dem Fahrerhaus befindet.

Das Fahrerhaus mit niedrigem Motortunnel und flachem Dach bietet nach dem Umbau Platz für drei Soldaten. Dazu hat Scania den luftgefederten Mittelsitz für das dritte Mitglied der Besatzung mit Hilfe von Bodenverstärkungen in das Fahrzeug integriert. An der Rückwand der Kabine befindet sich ein Rahmengestell mit Halterungen für Waffen, Munition und persönliche Ausrüstung. Zu den militärischen Notwendigkeiten gehört auch der Einbau einer Dachluke mit einem Traggestell zur Aufnahme einer Drehringlafette, die das Schwenken eines an der Lafette fixierten Maschinengewehrs ermöglicht. (ampnet/jri)

AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Der Artikel "130 Scania für die Bundeswehr" wurde in der Rubrik NUTZFAHRZEUGE mit dem Keywords "Scania R 410, Bundeswehr" von "ampnet" am 26. Mai 2017 veröffentlicht.

auch in NUTZFAHRZEUGE

Kommentare

Anzeige

Videos