Peugeot 5008

Dieselaffäre: Auch Kanzleiräume durchsucht

Dieselaffäre: Auch Kanzleiräume durchsucht
Volkswagen Logo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Im Rahmen der gestrigen Ermittlungen bei Audi sind wegen der VW-Dieselaffäre von der Staatsanwaltschaft München auch Räume einer Rechtsanwaltskanzlei durchsucht worden. Das meldete das ,,Handelsblatt". Volkswagen hat dies inzwischen bestätigt. Es handelt sich um Büros der US-Kanzlei Jones Day in Deutschland, die von VW mit der Aufarbeitung der Vorgänge um manipulierte Abgassoftware beauftragt worden war.

Der Autohersteller nannte die Razzia ,,in jeder Hinsicht ... inakzeptabel". Die Durchsuchung verstößt nach Ansicht von Volkswagen gegen ,,rechtsstaatliche Grundsätze". (ampnet/jri)

Der Artikel "Dieselaffäre: Auch Kanzleiräume durchsucht" wurde in der Rubrik AUTOMOBIL mit dem Keywords "Peugeot 5008" von "ampnet" am 17. März 2017 veröffentlicht.

auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos