Produktionsjubiläum

100 000ste V-Klasse aus Vitoria

100 000ste V-Klasse aus Vitoria
Im spanischen Mercedes-Benz-Werk Vitoria lief die 100 000ste V-Klasse vom Band. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Im spanischen Mercedes-Benz-Werk Vitoria ist die 100.000 V-Klasse vom Band gelaufen. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein Marco Polo Horizon und wird an einen Kunden in Spanien ausgeliefert. Der neue Marco Polo HORIZON, der auf der V-Klasse basiert, ergänzt das Portfolio der Reise- und Freizeitmobile von Mercedes-Benz Vans seit Anfang des Jahres. Er verbindet maximale Funktionalität mit dem hochwertigen Design der V-Klasse.

Die Produktion der V-Klasse startete Anfang März 2014 in Vitoria. Seither erfreut sich die Großraumlimousine immer größerer Beliebtheit bei Kunden. Im vergangenen Jahr erzielte sie mit rund 58 Prozent das größte Wachstum innerhalb der Baureihen des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Vans. Mit rund 48 700 verkauften Einheiten erreichte die V-Klasse zudem einen neuen Jahresbestwert. Die insgesamt rund 5000 Mitarbeiter in Vitoria fertigen täglich knapp 670 Einheiten. Damit ist die Produktion im weltweiten Leitwerk für die Fertigung von Vans der mittleren Größe voll ausgelastet. Neben der V-Klasse wird auch der Transporter Vito, der sich vor allem an gewerbliche Kunden richtet, in dem spanischen Werk produziert. (ampnet/jri)

Der Artikel "100 000ste V-Klasse aus Vitoria" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Produktionsjubiläum, Mercedes-Benz V-Klasse, Werk Vitoria" von "ampnet" am 14. März 2017 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos