Mazda CX-5

Mazda baut den CX-5 ab November in einem zweiten Werk

Mazda baut den CX-5 ab November in einem zweiten Werk
Produktion des Mazda CX-5. Foto: Mazda

Um die weiter steigende Nachfrage nach dem CX-5 bedienen zu können, weitet Mazda die Produktion aus. Ab November wird das komapke SUV nicht nur im Hauptwerk Ujina Nr. 1 in Hiroshima vom Band rollen, sondern zusätzlich auch im japanischen Werk Hofu in der Präfektur Yamaguchi gebaut.

In Japan ist der neue Mazda CX-5 im Februar eingeführt worden und konnte dort in nur einem Monat fast 17 000 Bestellungen für sich verbuchen. In Deutschland kann die zweite Generation des Bestsellers ab heute bestellt werden. Markteinführung ist am 19. und 20. Mai. Im Dezember vergangenen Jahres hatte Mazda bereits die Produktion des kleineren CX-3 zusätzlich zum Werk Hiroshima ebenfalls im Werk Hofu aufgenommen. (ampnet/jri)

Der Artikel "Mazda baut den CX-5 ab November in einem zweiten Werk" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Mazda CX-5, Produktion" von "ampnet" am 14. März 2017 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos