Autoproduktion steigt weltweit

Gute Nachrichten vom Weltautomobilverband OICA mit 39 Mitgliedern aus allen Kontinenten: Der globale Automobilmarkt ist kontinuierlich auf Wachstumskurs, 2016 legte er um knapp fünf Prozent auf 93,9 Millionen Fahrzeuge zu. Und die Tendenz ist weiter steigend.

Autoproduktion steigt weltweit
mid Groß-Gerau - Steigende Zahlen: Im vergangenen Jahr wurden weltweit 93,9 Millionen Fahrzeuge produziert. Toyota


Gute Nachrichten vom Weltautomobilverband OICA mit 39 Mitgliedern aus allen Kontinenten: Der globale Automobilmarkt ist kontinuierlich auf Wachstumskurs, 2016 legte er um knapp fünf Prozent auf 93,9 Millionen Fahrzeuge zu. Und die Tendenz ist weiter steigend. OICA- und VDA-Präsident Matthias Wissmann sagte allerdings im Rahmen des Genfer Autosalons eine etwas geringere Wachstumsgeschwindigkeit voraus. Laut seiner Prognose wird der globale Automobilmarkt um zwei bis drei Prozent auf mehr als 96 Millionen Einheiten steigen. Der Pkw-Weltmarkt allein wird 2017 um drei Prozent auf 85 Millionen Neuwagen wachsen.

Der Artikel "Autoproduktion steigt weltweit" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Auto, Automobilproduktion, Statistik, Kurzmeldung" von "Rudolf Huber" am 8. März 2017 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos