Auto

Eagle 360 Urban - Denkender Kugelreifen mit Heilkraft

Beim Anblick dieses neuartigen Reifens muss man so ziemlich alles vergessen, was man bisher zur Verbindung zwischen Fahrzeug und Straße gespeichert hat. Mit dem Eagle 360 Urban zeigt Goodyear den ersten kugelförmigen Reifen mit künstlicher Intelligenz. Er kann fühlen, selbst Entscheidungen treffen und mit anderen Systemen interagieren.

Eagle 360 Urban - Denkender Kugelreifen mit Heilkraft
mid Groß-Gerau - Der Goodyear-Kugelreifen kann denken, fühlen - und sich selbst reparieren wie die menschliche Haut. Goodyear

Beim Anblick dieses neuartigen Reifens muss man so ziemlich alles vergessen, was man bisher zur Verbindung zwischen Fahrzeug und Straße gespeichert hat. Mit dem Eagle 360 Urban zeigt Goodyear den ersten kugelförmigen Reifen mit künstlicher Intelligenz. Er kann fühlen, selbst Entscheidungen treffen und mit anderen Systemen interagieren. Das ungewöhnliche Ausstellungsstück auf dem Genfer Autosalon stammt aus dem 3D-Drucker und soll laut Goodyear zeigen, "welchen Beitrag innovative Reifentechnologien in einer mobilen Zukunft mit autonomen Fahrzeugen und Ridesharing in den urbanen Zentren von morgen leisten können".

Schon 2016 hatte der Hersteller einen vernetzten Kugelreifen präsentiert, der in alle Richtungen manövrieren kann. Das erhöht nicht nur die Sicherheit beim Fahren, sondern sorgt auch für ein ruhiges und geschmeidiges Fahrgefühl. Darüber hinaus soll die Manövrierbarkeit in alle Richtungen dabei helfen, den immer knapper werdenden Raum in den Städten von morgen optimal zu nutzen. Der Reifen sitzt dabei nicht mehr wie gewohnt auf einer an der Achse festgeschraubten Felge, sondern wird von zwei Greifern wortwörtlich in die Zange genommen.

Der jetzt gezeigte Eagle 360 Urban ist sozusagen die Kugelreifen-Version 2.0, er hat eine Art von Gehirn. In Zusammenarbeit mit seiner bionischen Außenhaut und einer anpassungsfähigen Lauffläche kann er in jeder Situation des Verkehrsalltags die richtige Entscheidung treffen. Aufgrund seiner künstlichen Intelligenz lernt er aus früheren Erfahrungen und kann sein Verhalten fortlaufend optimieren. Sein Laufflächendesign passt sich optimal an die jeweilige Fahrbahnbeschaffenheit und an die Witterungsbedingungen an. Und: Die Lauffläche verfügt über einen Selbstheilungseffekt wie die menschliche Haut.

Der Artikel "Eagle 360 Urban - Denkender Kugelreifen mit Heilkraft" wurde in der Rubrik TECHNIK mit dem Keywords "Auto, Genf, Reifen, Forschung" von "Rudolf Huber" am 7. März 2017 veröffentlicht.

auch in TECHNIK

Kommentare

Anzeige

Videos