Bader Mohammad Al Saad

Managing Director der Kuwait Investment Authority nominiert

Managing Director der Kuwait Investment Authority nominiert
Daimler. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Bader Mohammad Al Saad (59), Managing Director der Kuwait Investment Authority, wurde heute vom Aufsichtsrat der Daimler AG als Mitglied des Aufsichtsrats für die Wahl durch die Hauptversammlung am 29. März 2017 in Berlin nominiert. Kuwait hält über die Kuwait Investment Authority 6,8 Prozent der Daimler-Aktien.

Die Kuwait Investment Authority ist mit dem Gründungsjahr 1953 der älteste Staatsfonds der Welt. Bader Mohammad Al Saad war im Board of Directors verschiedener nationaler und internationaler Unternehmen, Berufsverbände und Komitees tätig und ist Mitglied des Board of Directors der Kuwait Petroleum Corporation. AI Saad ist Berater im Global Advisory Council der Bank of America und des Russian Direct Investment Fund (RDIF) und war als Gründungsmitglied des International Forum of Sovereign Wealth Funds (IFSWF) seit Gründung im Jahr 2009 bis Oktober 2015 dessen Vorsitzender beziehungsweise stellvertretender Vorsitzender. (ampnet/Sm)

AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Der Artikel "Managing Director der Kuwait Investment Authority nominiert" wurde in der Rubrik KARRIERE mit dem Keywords "Bader Mohammad Al Saad, Kuwait Investment Authority" von "ampnet" am 10. Februar 2017 veröffentlicht.

auch in KARRIERE

  • Nicky Hayden ist gestorben

    Nicky Hayden ist gestorben

    Nicky Hayden, Honda-Werksfahrer in der Superbike-WM, ist tot. Er starb gestern Abend in einem Krankenhaus in Italien an

  • James Hackett ist neuer Ford-Chef

    James Hackett ist neuer Ford-Chef

    James Hackett (62) ist neuer Chef von Ford. Er löst nach nur drei Jahren den sechs Jahre jüngeren Mark Fields ab.

Kommentare

Anzeige

Videos