Audi Sport GmbH

Aus Quattro GmbH wird Audi Sport

Aus Quattro GmbH wird Audi Sport
Audi Sport GmbH, Foto: Audi

Aus der 1983 in Neckarsulm gegründeten Quattro GmbH wird die Audi Sport GmbH. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft kümmert sich um Entwicklung und Bau des R8 und der RS-Modelle sowie um den Kunden-Motorsport. Darüber hinaus gehören die Individualisierung der Autos über das Programm Audi Exclusive sowie die Accessoires der Audi Sport Collection zu den Geschäftsbereichen.

Audi Sport konnte ihren Absatz in den vergangenen fünf Jahren verdoppeln. In den nächsten 18 Monaten sollen weltweit acht neue Modelle eingeführt werden. Die Zahl der spezialisierten Audi-Sport-Händler wird sich von heute 370 bis Ende 2017 auf rund 600 erhöhen.

Seit 15. März 2016 ist Stephan Winkelmann, ehemaliger Lamborghini-Chef, Geschäftsführer des Unternehmens. Audi Sport GmbH beschäftigt etwa 1200 Mitarbeiter an den Standorten Neckarsulm und Ingolstadt. (ampnet/jri)

Der Artikel "Aus Quattro GmbH wird Audi Sport" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Audi Sport GmbH" von "ampnet" am 29. November 2016 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos