News

Audi 2.5 TFSI-Motor zum sechsten Mal als Motor des Jahres ausgezeichnet

Audi 2.5 TFSI-Motor zum sechsten Mal als Motor des Jahres ausgezeichnet
Der Audi RS3 Sportback mit dem ausgezeichneten 2.5 TSFI-Motor. Foto: Audi/dpp-AutoReporter

Der Audi 2,5-Liter-TFSI-Motor ist „International Engine of the Year" 2015 in der Kategorie von 2,0 bis 2,5 Liter Hubraum. Der Fünfzylinder gewinnt die Auszeichnung bereits zum sechsten Mal in Folge.

Eine internationale Experten-Jury aus 65 Motorjournalisten kürte den 2,5-Liter-TFSI zum Klassensieger: „Zuverlässige Audi-Qualität und eine hervorragende Abstimmung machen diesen Motor zu einer wahren Fahrfreude. Keinerlei synthetisches Sounddesign könnte den emotionalen Sound dieses großartigen Reihen-Fünfzylinders ersetzen", so die Begründung der Jury.

Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Fünfzylindermotoren haben bei uns eine lange Tradition. Sie haben Audi in den 1980er Jahren zur sportlichen Marke gemacht. Der 2.5 TFSI im neuen Audi RS 3 Sportback ist mit seinem immensen Durchzug, gierigem Drehvermögen und einem ganz eigenen Klang der Inbegriff automobiler Emotion. Dieser Preis ist eine schöne Bestätigung unserer strategischen Weiterentwicklung dieses Motors."

Im neuen Audi RS 3 Sportback leistet der direkteinspritzende und turboaufgeladene 2.5 TFSI-Motor 270 kW/367 PS und macht den RS 3 Sportback zum stärksten Auto der Kompaktklasse im Premiumsegment. Sein maximales Drehmoment von 465 Nm steht schon bei 1625/min bereit und bleibt bis 5550 Touren konstant. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h reichen 4,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit erreicht auf Wunsch 280 km/h.

Im Audi RS Q3 bietet der Motor 250 kW/340 PS und 450 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt der Fünfzylinder das Topmodell der Q3-Baureihe in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und weiter auf elektronisch begrenzte 250 km/h Topspeed.

Audi siegt bei der Wahl des „International Engine of the Year" zum elften Mal. Zwischen 2005 und 2009 gewann Audi die begehrte Auszeichnung bereits fünf Mal in Folge mit dem 2.0 TFSI in der 1,8 bis 2,0-Liter-Kategorie. Für den 2,5-Liter-TFSI ist es nun der sechste Sieg in Serie. (dpp-AutoReporter/wpr)

auch in PRESSEMITTEILUNGEN

Kommentare

Anzeige

Videos