Test Kia X-Ceed 1.6 T-GDI Spirit: Aus kompakt wird groß

Wer Ceed fährt hat's gut, wer den X-Ceed fährt, hat's besser. Höher, bequemer, voluminöser - die Crossover-Variante des koreanischen C-Segments bietet Mehrwert. Mit dem stärksten Motor, dem 1,6 T-GDI und einem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe lassen wir uns von den Kianern beweisen, dass schnelles und bequemes Reisen nicht teuer sein muss. Für knapp über 30.000 Euro ist bei der Spirit-Ausstattung ein Rundum-Sorglos-Paket geschnürt, das wir auf unseren Testfahrten unter die Lupe genommen haben.

Auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos