Test Mercedes-AMG A 35: Kompakte Fahrmaschine

Seit Mercedes-Benz aus dem einstigen Hochdach-Kleinwagen einen sportlichen Kompaktwagen gemacht hat, eilt die A-Klasse von Erfolg zu Erfolg. Besondere Freude haben die Schwaben an der so image- wie margenträchtigen AMG-Variante. Deshalb bekommt nicht nur der A 45 einen rund 400 PS starken Nachfolger, sondern Daimler schließt auch die Lücke zwischen ihm und der regulären A-Klasse. Das Zwischenmodell hört auf die Modellbezeichnung Mercedes-AMG A 35 4Matic und wird von einem 306 PS (225 kW) starken 2,0-Liter-Turbomotor angetrieben.

Auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos