Seat sieht für die Marke Cupra viel Potenzial in Deutschland

Während der Präsentation der neuen Seat Marke Cupra in Barcelona meldete Seat Deutschland neue Rekorde bei den Absatzzahlen. Jens Scheele, wenige Tage zuvor zum neuen Leiter Vertrieb gekürt, nannte für Deutschland 61 476 Zulassungen im ersten Halbjahr 2018. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das für die spanische Marke des Volkswagen Konzerns ein Plus von 16,5 Prozent. Diesen Zuwachs soll der in diesem Jahr erscheinende Cupra Ateca - das erste Modell der neuen Marke - speziell auf dem deutschen Markt nach oben treiben.

Auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos